Sie sind hier: Startseite » Unsere Hunde » Die Paare

Paare

Hundepaare

Hundepaare
Hundepaare

Hunde, die zusammen bleiben möchten, sind schwer zu vermitteln. Wir haben ihnen daher eine eigene Kategorie eingeräumt. Sie bedürfen besonderer Pflege und Behandlung, und vor allem einer erhöhten Aufmerksamkeit. Doch die Aufnahme befreundeter Tiere kann sich auch für Sie lohnen. Denn Glück verteilt sich schnell.

Lena und Balu

Balu & Lena
Balu & Lena


Namen: Lena und Balu
Geschlecht: Weibchen (Lena/links) und Männchen (Balu/rechts der Schwarze mit dem weißen Bauch)
Beide kastriert
Alter:ca. 5 Jahre (2019 Geb.)
Größe: mittelgroße Hündin / großer, stattlicher Rüde

Hallo, wir sind Lena und Balu und kommen aus Rumänien. Dank einer Tierschützerin durften wir dem dortigen Tötungslager entkommen. Ich, Lena, orientiere mich sehr an Balu (dem Rüden) und bin (etwas) scheu und unsicher ohne ihn. Balu ist ein ruhiger, freundlicher Geselle und gibt Lena durch seine Ruhe, die nötige Sicherheit.
Wir haben schon viel durchgemacht und suchen nun – wenn möglich – ein gemeinsames und liebevolles Zuhause in Deutschland bei ruhigen Hundemenschen in möglichst ländlicher Umgebung.
Wir reisen beide geimpft, gechipt und kastriert aus.
Momentan sind wir noch in Rumänien und warten auf unsere Ausreise nach Deutschland. Wir hoffen, dass wir zusammen vermittelt werden können, da Lena eine starke Bindung zu Balu hat und er ihr Sicherheit & Halt gibt.
Wenn Sie Lena & Balu ein liebevolles Zuhause geben möchten und können, freuen wir uns, wenn Sie sich bei folgendem Kontakt melden.


Kontakt: Irmgard Baumgartner
Email: irmgard_baumgartner@me.com
Telefon: 0172-8231138

Balou und Jack

Balou
Balou


Name: Balou
Rasse: Mischling
Alter: ca. 3 Jahre
Name: Jack
Rasse: Mischling
Alter: ca. 3 Jahre
Farbe: schwarz beide
Gesundheit beide: kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt

Charakter: Sehr lieb und freundlich, verspielt, lieb, verträglich mit anderen Hunden.
Wir möchten versuchen EIN Herz zu finden, dass beiden ein Zuhause gibt. Bisher hat leider noch niemand nach Ihnen gefragt.
Warum suchen wir zusammen ein Zuhause? Ja, zur Not würden wir uns auch gern einzeln auf den Weg in ein Körbchen machen, aber wenn wir zwei zusammenbleiben könnten, das wäre das Größte und Schönste was uns passieren könnte.
Also der Kleine Langhaarige bin ich Balou und der Größere Kurzhaarige mit seinen bernsteinfarbenen Augen ist Jack, mein bester Freund.
Wir hatten zusammen einen Besitzer , der uns dann nicht mehr wollte und letztes Jahr in einer Tötung in Rumänien entsorgte.
Sachen haben wir dort erlebt, dass kann ich euch sagen. Durch Dick und Dünn sind wir zusammen gegangen. Nachts lagen wir eng aneinander und sahen zu den Sternen. Oft fragte ich dann Jack , ob wir wohl eines Tages wieder eine Familie haben? Er sagte ja...ich bin Optimist und auch du musst dran glauben, sonst wird das nichts. Siehst du den hellen Stern? Der leuchtet nur für uns!
Gott sein Dank wurden wir dann aus der Tötung gerettet und jetzt sollen wir unsere Chance bekommen auf ein glückliches Hundeleben. Also ich mach mich mal ganz klein, damit ihr seht, ich passe in jede Wohnung und Jack nimmt jetzt auch nicht den großen Platz weg. Wir gehen locker als EIN großer Hund durch. Kleine Herzen suchen EIN Herz!

Aufenthalt: Pflegestelle in Rumänien

Kontakt: Michaela Haberl
TEL./WhatsApp : 0170-8043935

Lotte & Emmi

Lotte & Emmi
Lotte & Emmi


Namen: Lotte & Emmi (weibl.)
Geb. 01.09.2023
Größe: Mittel Groß
Gesundheit: Geimpft, gechipt
Leben zur Zeit in Rumänien
Darf ab 07.012024 in Deutschland einreisen

Der kleine Lotte haben wir mit ihrer Schwester Emmi verlassen aufgefunden.
Die kleinen Mädels wurde in Rumänien in den Karpaten alleine zurück gelassen . Das kommt sehr oft vor. Unsere Tierschützerin Silvia fand sie beim Füttern der Berg Hunde.
Sie wurde Tierärztlich versorgt.
Beide wurden mit der Flasche groß gezogen und sind sehr Menschen bezogen.
Beide sind verspielt und lernen die Welt in vollen Zügen zu genießen.
Lotte & Emmi sind sehr sozial mit anderen Tieren aufgewachsen . Und Menschenfreundlich.
Sie sind wie alle Welpen verspielt, entdecken mit großer Neugier ihre Umwelt. Fressen und Schlafen sind noch ihre Leidenschaft. Zur Zeit macht es ihnen Spaß mal im Schnee zu toben.

Kontaktdaten bei Interesse:
Brigitt Busch
Tel.: 0157 88221061
Email: birgitt.busch@pau.care

Max & Mori

Mori
Mori


Name: Max & Mori
Rasse: Mischlinge
Geboren: April 2017
Gesundheit: Sterilisiert bzw. kastriert , geimpft, gechipt und gesund

Charakter: Mori und Max wurden als Welpen zusammen auf der Straße gefunden. Sie wurden von einem älteren Deutschen Ehepaar adoptiert, was viele Jahren in Griechenland gelebt hat. Leider sind die beiden Besitzer nun verstorben, so dass Mori und Max nun ein neues liebevolle Zuhause. Die beiden Hunde kennen nur ein gemeinsames Leben und sollten deshalb, wenn möglich, gemeinsam vermittelt werden. Max und Mori sind das Leben in einem Haus gewöhnt, sie sind stubenrein und an Halsband und Leine gewöhnt. Die beiden wurden mit deutschen Kommandos trainiert, ihre Erziehung ist vermutlich etwas eingerostet, v.a. das Gassi-Gehen an der Leine in einer Stadt muss sicher geübt werden. Max, ist hellbraun. Er ist neugierig, offen und an seiner Umgebung interessiert. Mory, das Mädchen, ist schwarz-braun gestromt. Sie ist anfangs eher schüchtern. Wenn sie einen Menschen kennt ist sie sehr anhänglich und verschmust. Beide sind knapp jeweils 25 kg schwer und mittelgroß.

Aufenthalt: Pflegeplatz in Lefkas/Griechenland

Kontakt: Bettina Hillekamp
Telefon: 0173/5803305
E-Mail: bhillekamp@t-online.de

Jerry & Tomi

Jerry & Tomi
Jerry & Tomi


Jerry & Tomi
Leider wird es ein Traum bleiben, die beiden gut Zweijährigen zusammen zu vermitteln. Beide sind kastriert, geimpft und gechippt und besitzen natürlich einen EU-Pass.

Zu Tomi:
Der kleine Tomi wurde, weil er in einem Hauseingang schlafen wollte, von den Bewohnern mit kochend heißem Wasser übergossen, um ihn zu vertreiben. Auf seinem Schnäuzchen wachsen dazu keine Haare mehr. Eine herbei gerufene Tierschützerin holte den völlig untergewichtigen Kerl (2,5kg) zu sich und päppelte ihn soweit auf, dass er seine nötigen Ausreiseimpfungen bekommen könnte. Er kam zu uns im September. Es stellte sich heraus, dass er Leishmaniose hat. Diese wird nun mit Allopurinol behandelt. Damit ging der Antikörpertiter schon toll nach unten, auch die anderen Labor Werte sind gut.
Tomi lebt bei uns ganz verträglich in einem gemischten Rudel. Er ist stubenrein, liebt Kinder und mag Katzen. Er hat nun ca 5 kg und genießt besonders das Schmusen. Mit seinem besten Freund Jerry, der ebenfalls zur Vermittlung steht, liegt er gerne zusammen. Die beiden zusammen zu vermitteln, wird schwer sein, daher werden sie auch getrennt vermittelt.

Nun zu Jerry❤:
Der kleine 2 Jahre junge Dackel Mix kam als Notfall zu mir.
Im Mai wurde ihm nach einem Autounfall eine Teilamputation hinten rechts durchgeführt. Leider war das nicht gut, denn er lief wegen seiner Größe ständig auf dem Stumpf, der dadurch nicht heilte. Jerry kam im Oktober hierher und wir ließen ihn komplett amputieren. Nun geht es ihm super. Der Kleine ist freundlich, verspielt und verträglich und liegt gerne mit seinem Freund Tomi im Bettchen. Jerry benötigt Allopurinol.

Martina Helling
Email: martinahelling@t-online.de

Layla und Kayra

Layla
Layla


Name: Layla und Kayra
Rasse: Mischlinge
Geboren: 2015
Gesundheit: Geimpft, gechipt, kastriert

Charakter: Layla und Kayra sind ein unzertrennliches Geschwisterpaar.
Sie wurden mit weiteren Geschwistern, die nicht überlebt haben, im
Wald ausgesetzt. Beide sind eher von ruhiger Natur und freuen sich
über jede Streicheleinheit. Beide sind etwas scheu ( Layla mehr) aber
sehr zutraulich. Die Vermittlung der beiden an eine Familie/Person mit
ruhigen und entspannten Gemüt und Spaß und Freude am Spazierengehen mit Layla und Kayra wäre wunderbar.

Aufenthalt: Türkei

Kontakt:
E-mail: milasdogs@gmail.com
Tel.: 0151 24065946

  • Bouboule

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren